SRM - Customer Relationship Management und CRM - Customer Relationship Management von POOL4TOOL

 

SRM und CRM
SRM & CRM Suite
SRM Portal
Marketplace
Sourcing Portal
SCM Portal
CRM Portal
Link- und
Buchempfehlungen

 

 

Qualitätsdatenaustausch mit POOL4TOOL auf Basis von QDX

POOL4TOOL unterstützt Ihr Unternehmen bei der Integration der Lieferanten in Ihr Qualitätsmanagement, indem es gezielt die Abwicklung von qualitätsrelevanten Prozessen und den Austausch von Dokumenten vereinfacht. Durch den Entfall der manuellen Erfassung der 8D-Reports können die zeitaufwändigen und fehleranfälligen, manuellen Arbeitsschritte mit POOL4TOOL auf den Lieferanten verlagert werden. Dies führt zu einer Reduzierung der Papierflut und signifikanten Prozesskosteneinsparungen. Die Strukturierung und Standardisierung von Prozessen und Informationen, sowie eine verbesserte Transparenz innerhalb des Unternehmens als auch gegenüber dem Lieferanten sind weitere Vorteile.

WebEDI für Ihr Reklamationsmanagement

Das Reklamationsmodul im POOL4TOOL Qualitätsportal empfängt vollautomatisch Reklamationen im QDX-Format aus Ihrem Qualitätsmanagementsystem und übermittelt diese an Ihre Lieferanten. Der Lieferant erhält ein Email, meldet sich in POOL4TOOL an und kann die Reklamation sofort bearbeiten und seinen 8D-Report online Schritt für Schritt workflowunterstützt erfassen. Dabei werden Terminüberschreitungen protokolliert und gemeldet sowie über Ampelfunktionen graphisch dargestellt.

Damit wird erstmalig der gesamte Problemlösungsprozess strukturiert und für alle Beteiligten transparent dokumentiert. Eine Beschleunigung der Problemlösung sowie eine verbesserte Qualität der Dokumentation aufgrund systembedingter Mindesteingaben sind weitere Vorteile.

Qualitätsplanung mit APQP

Die Qualitätsplanung mit APQP setzt auf den bewährten Funktionen des POOL4TOOL Projektmanagement-Moduls auf und zeichnet sich durch die einfache Bedienung und die Verknüpfung von Folgeaktivitäten und Dokumenten pro Element aus. Insbesondere die Einbindung von Sub-Lieferanten ist für die Absicherung der Supply-Chain in der Entwicklungsphase unverzichtbar.

Lieferantenmanagement im Qualitätsumfeld

Um alle lieferantenspezifischen Vereinbarungen lückenlos zu dokumentieren kann auch das Qualitätsmanagement die SRM-Funktionen von POOL4TOOL nutzen. Wenn das Reklamationsmanagement genutzt wird, wird im SRM-Bereich jede Reklamation und jeder 8D-Report protokolliert. Zusätzlich können Qualitätsverantwortliche hier Gesprächsprotokolle, Skizzen, Aktionspläne uvm. hinterlegen um so den Einkäufern und Entwicklern auf einen Blick die aktuelle Qualitäts-Situation aufzuzeigen.

Monitoring kompletter Lieferketten am Beispiel von PPQ5

Gemeinsam mit Kunden wurde die bestehende Collaboration-Suite von POOL4TOOL um das Monitoring von Lieferantenketten über PPQ5 erweitert, um neuen Anforderungen von BMW im Bereich der Zufriedenheitsanalyse (ZUV-Parameter) einfach abzubilden. Damit haben Unternehmen die Möglichkeit, mögliche Problemfälle Ihrer Lieferanten frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Da die Lieferanten wiederum in dieselben Reports auch ihre Sub-Lieferanten einbinden können, die ebenfalls Ihre eigenen Daten selbst verwalten, kann erstmalig die komplette Lieferkette vom OEM bis zum Tier10 einfach dargestellt werden.

Dabei verwaltet das System die verschiedene Zugriffsrechte, da eine Firma jeweils nur bei seinen direkten Lieferanten auf Detailinformationen zugreifen kann. Probleme oder Aktionen der Sublieferanten werden nach dem Ampelverfahren dargestellt.

 


 

Informieren Sie sich außerdem über:

POOL4TOOL
SCM - Supply Chain Management eSourcing

 

© 1999 - 2007 by Selected Services. All rights reserved.
Impressum